HPS – Sicherheit ist kein Zufall!

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Firma HPS.


Hier finden Sie viele Angebote und Informationen rund um das Thema Pyrotechnik in der Fahrzeugsicherheit.

Wir sind Deutschlands zentralster Dienstleister für Schulung, Brandprüfungen und Transportklassifizierung von pyrotechnischen Einheiten für Kraftfahrzeuge!

UMFIRMIERUNG

Sehr geehrte Geschäftspartner,

wir möchten Sie über aktuelle Veränderungen in unserem Haus informieren. HPS - Herrens Pyrotechnical Services firmiert seit dem 01. Juli 2016 unter neuem Namen:

HPS Examination GmbH & Co. KG

Gesamte Mitteilung zur Umfirmierung herunterladen

 

 

 

 HPS Pyrotechnik

 

 

 

 

 

 

Airbagtraining, Sprengschein & Fahrzeugsicherheit

HPS ist Ihr erfahrener Dienstleister rund um Pyrotechnik in der Fahrzeugsicherheit. Wir bieten Ihnen Airbagtraining und Airbagschulungen für den Befähigungsschein / Airbagschein / Sprengschein. Auch Schulungen zum Gefahrgutversand und zur Transportklassifizierung gehören zu unserem Dienstleistungsangebot.

Seit 2005 behaupten wir uns am Markt und haben uns zu einem starken und kompetenten Partner der Automobilindustrie entwickelt. Unser eigenentwickeltes Qualitätssicherungssystem wurde im März 2013 von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) zertifiziert.

 

Airbagschulung & Airbagtraining – Airbagschein

Jeder Betrieb, der mit pyrotechnischen Systemen umgeht, ist verpflichtet, eine Fachkraft zu benennen, die den Sachkundenachweis / Airbagschein besitzt. In unseren Airbagschulungen und dem Airbagtraining lernen Sie den richtigen Umgang mit Airbags und Gurtstraffern. Die Teilnehmer lernen die Arbeitsweise sowie den Aufbau der Sicherheitssysteme kennen. Zudem soll der Teilnehmer im Airbagtraining und in der Airbagschulung systemspezifische Störungen erkennen, um sie später beheben zu können.

Für den Airbagschein werden auch die gesetzlichen Bestimmungen vermittelt.  Die Dauer unserer Airbagschulungen und Airbagtrainings beträgt einen Schulungstag. Am Ende erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat über den Sachkundenachweis zum Umgang mit Airbags und Gurtstraffern im Kfz (Airbagschein). Unsere Airbagschulung sowie das Airbagtraining zur Erlangung des Airbagscheins können Sie ganz einfach auf unserer Webseite buchen. Individuelle Termine für das Airbagtraining oder die Airbagschulung auf Anfrage.

 

Fachkunde zum Befähigungsschein §20 SprengG

In Betrieben mit einer Erlaubnis nach §7 SprengG benötigen die verantwortlichen  Personen einen  Befähigungsschein. Um diesen Befähigungsschein zu erlangen, muss die Fachkunde nachgewiesen werden. In unserem Grundlehrgang für das Erwerben, Überlassen, Aufbewahren, Verwenden und das Verbringen (Beförderung) pyrotechnischer Gegenstände für technische Zwecke erwerben Sie die Fachkunde nach § 32 der 1. SprengV. Inhalte des Lehrgangs für den Befähigungsschein nach §20 SprengG sind unter anderem der Aufbau, die Wirkungsweise und die Zulassung ausgewählter pyrotechnischer Gegenstände für technische Zwecke.

Auch Rechtsgrundlagen und Rechtsvorschriften über das Erwerben und Überlassen an andere werden für den Befähigungsschein vermittelt. Zudem gibt es eine praktische Demonstration mit Zündungen von Airbags, Gasgeneratoren und Gurtstraffern. Die schriftliche Prüfung der Fachkunde zum Befähigungsschein nach §20 SprengG wird durch einen Vertreter der Behörde gemäß §36 der 1. Verordnung zum Sprengstoffgesetz durchgeführt. Der Lehrgang zum Befähigungsschein dauert zwei Tage. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein staatlich anerkanntes Fachkundezeugnis gemäß § 32 der 1. SprengV zur Erlangung eines Befähigungsscheines nach § 20 SprengG.

 

Auffrischung § 20 SprengG – Sprengschein / Airbagschein

Wir bieten die Weiterbildung für Inhaber des Befähigungsscheins / Sprengscheins / Airbagscheins nach § 20 SprengG im Umgang mit Airbags und Gurtstraffern. Da die Technik in Kraftfahrzeugen einer stetigen Weiterentwicklung unterliegt, und sich auch die Gesetzgebung im Bereich der pyrotechnischen Gegenstände im Kfz stetig ändert, sollten Mitarbeiter  die einen Sprengschein / Airbagschein besitzen regelmäßig ihr Wissen aufrischen. Damit Sie im täglichen Geschäft auf dem Laufenden sind, frischen wir Ihren Wissensstand auf und informieren Sie über alle Neuerungen. Inhaber des Sprengscheins für Airbags können bei uns die Grundlagen auffrischen und lernen die Neuregelungen der Rechtsvorschriften nach Änderungen des Sprengstoffgesetzes und der Sprengverordnungen.

 

Gefahrgutversand

Beim Gefahrgutversand und der Lagerung von pyrotechnischen Gegenständen werden besondere Anforderungen gestellt. Wir vermitteln Ihnen praxisnah, worauf Sie bei der Lagerung und dem Gefahrgutversand achten müssen. Im Bereich Gefahrgutversand bieten wir Ihnen die Transportklassifizierung nach UN. Auch alles rund um Verpackung, Verpackungsrichtlinien und allgemeine Kennzeichnung im Gefahrgutversand vermitteln wir Ihnen. Die Dauer des Seminars für Gefahrgutversand kann individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden. Termine für die Seminare zum Gefahrgutversand erfahren Sie auf Anfrage.

 

Fahrzeugsicherheit

Bei unseren Informationsveranstaltungen zur Fahrzeugsicherheit möchten wir Ihnen auf unterhaltsame, kurzweilige Art einen kleinen Einblick in die spannende und ausgefeilte Welt der passiven Sicherheit eines Automobils gewähren. Wir wollen auch Nicht-Fachleuten zeigen, welche Risiken ein Airbag birgt und was bei ungewöhnlichen Sitzpositionen passieren kann. Unser Angebot zur Fahrzeugsicherheit richtet sich an Eltern und Kinder sowie an Schulen und Kindergärten genauso wie an Feuerwehrleute, Polizisten oder Rettungsunternehmen. Fahrzeugsicherheit ist ein wichtiges Thema und liegt uns besonders am Herzen. Gerne beraten wir Sie zur Fahrzeugsicherheit und unseren weiteren Dienstleistungen – kontaktieren Sie uns!